Viele Menschen besitzen über die Jahre viele, viele Bilder– oft Dias. Auch ich habe mir lange Gedanken über die Digitalisierung dieser Raritäten gemacht, zumal dabei eine Verbesserung der oft verblichenen, oder mit einem Farbstich versehenen Bilder herauskommen sollte.

Inzwischen sind alle meine Dias fertig, auf Festplatte gespeichert und an meinem Monitor erlebnisreicher zu betrachten, als per Projektor und Leinwand. Benutzt wurde von mir ein Diaduplikator vor meiner digitalen Spiegelreflexkamera. Später habe ich mir einen neuen Scanner angeschafft und viele Bilder vom Farbnegativfilm digitalisiert.

Ich gehe an dieser Stelle nicht auf weitere Details ein, sondern weise auf die folgenden Links hin:

                                                                                       Diaduplikator                                                         Scanner

Je nach Möglichkeit nehme ich begrenzte Aufträge zur Digitalisierung an.

Hier einige Beispiele der Ergebnisse:

Die Piktogramme können durch anklicken im Großformat dargestellt werden. Mit den Pfeilen oben auf der Seite kann vor- und zurückgeschaltet werden. Mit dem Pfeil nach oben kehrt man zu dieser Seite zurück.

1975

 

1976

 

1982

 

1982

 

1982

 

1982

 

1982

 

1982

 

1983

 

1983

 

1983

 

1984

 

1984

 

1984

 

1986

 

1986

 

2000

 

2001

 

2001

 

2003

 

Bilder digitalisieren